23 – Rumänien – Vergessen am Rande Europas?

 Bayern4Klassik, Europäischer Dialog, Schauspielhaus Salzburg  Kommentare deaktiviert für 23 – Rumänien – Vergessen am Rande Europas?
Mai 092005
 
Flagge von Rumänien

Flagge von Rumänien

9. Juni 2005  – Schauspielhaus Salzburg, Saal
Moderation: Theo Geißler und Frank Kämpfer
Regie: Werner Bleisteiner – Recherche: Eva Schrot – Redaktion: Wolf Loeckle

Glück gehabt! Am 21. Dezember 2004 legte der neue Staatspräsident Traian Bosescu seinen Eid vor dem rumänischen Parlament ab. Kein Ex-Kommunist. Das Volk atmet auf. Der Größen- und Autarkiewahn der Ceausescu-Diktatur hat im Land Elend und Verwahrlosung hinterlassen. Noch sind die Wunden des Terror-Regimes nicht verheilt, noch kämpft Rumänien um seine demokratische Wiedergeburt. Armut und Korruption sind auf der Tagesordnung, der Weg zum Rechtsstaat ist steinig. Inmitten einer wuchernden Wirtschaftskriminalität, inmitten von Bestechungs- und Betrugsaffären, von Steuerhinterziehung und Schmuggel arbeitet Rumänien daran, den Komplex des „Zweite-Klasse-Landes“ abzulegen und sich im europäischen Kontext wieder neu zu positionieren: „Liberty-Parade“ am Schwarzen Meer ist die eine Seite. Auf der anderen suchen Künstler und Denker die rumänische Problematik in ihrer ganzen Komplexität zu ergründen und damit wahre Brücken nach Europa zu bauen. 2007 soll Rumänien Mitglied der Europäische Union werden. „contrapunkt“ macht sich auf Spurensuche. Continue reading »