Jun 162002
 
contrapunkt im Goethe-Forum

contrapunkt im Goethe-Forum

18. Juni 2002 – Goethe-Forum München
Moderation: Manfred Wagenbreth & Theo Geißler
Regie: Hufner/Lieberwirth; Redaktion: Wolf Loeckle

„Schön ist es auf der Welt zu sein, sagt die Biene zu dem Stachelschwein,“ reimte es sich einst im Schlager. Die heile Welt (der Musik und Kulturen) findet in der Weltmusik ihre utopische Formulierung. Gegenseitiges Verständnis und Erfahrungsaustausch über nationale Grenzen hinweg sind ihre Mittel und Ziele zugleich. Doch was ist heute noch dran, in Zeiten der globalen Marktkontrolle (auch in der Musik)? Weltmusik unter Ideologieverdacht zwischen „proletarischem Internationalismus“ und „imperialistischem Kosmopolitismus“. Ist „Weltmusik“ zu einem beliebig befüll- und kultivierbaren Biotop in der Plastikwanne verkommen? Die Moderatoren Theo Geißler (BR) und Manfred Wagenbreth (MDR) erwarten Sie im Goethe Forum, München.

Als Gäste begrüßen wir: den österreichischen Musiker und SängerHubert von Goisern, den Folkmusiker und profunden Kenner der ostdeutschen Folkszene Jo Meyer , die Musikerin und SängerinFranka Lampe sowie den Folk- und Hip-Hop-Sänger der Gruppe „Lecker Sachen“ Markus Brachtendorf . Die Gruppe Yerewan spielt Musik aus den Schluchten des Balkans.

26.6.2002 – 20:00 bis 21:00 (Aufzeichnung)  MDR Kultur (Zusammenschnitt)

Sendung nachhören:

Play

Ablauf:

1:22 (1) Begrüßung und Einführung ins Thema

11:21 (2) Vorstellung und Begrüßung der Gäste
Hubert von Goisern, Jo Meyer, Markus Brachtendorf und Franka Lampe.

3:46 (3) Live-Musik der Gruppe Yerewan
Jowe (Arr: Franka Lampe)
Franka Lampe, Akkordeon, Gesang / Christian Dawid, Saxophon, Klarinette, Gesang / Derek Shirley, Kontrabass / Michael Griener, Schlagzeug

14:45 (4) Erste Gesprächsrunde / Teil 1:
Folk-Szene Ost / Folk-Szene West – Unerfülltes Fernweh – Österreich und Irland – Tabubruch an der Volksmusik? – Widerständiges – Ein Kölner in Irland – From Punk to Pogues – Attitüden-Kopien

15:05 (5) Erste Gesprächsrunde / Teil 2:
Osteuropäische Musik – Klezmer – The Beatles – „Daheim wars mir zu eng“ – Traditionalismus – Das Fremde – Das Kulturerbe – HipHop

5:38 (6) Live-Musik der Gruppe Yerewan
Madro (Arr: Franka Lampe)
Franka Lampe, Akkordeon, Gesang / Christian Dawid, Saxophon, Klarinette, Gesang / Derek Shirley, Kontrabass / Michael Griener, Schlagzeug

10:13 (7) Grenzgänger Hubert von Goisern
Intensive Befragung von Hubert von Goisern

6:00 (8) Live-Musik der Gruppe Yerewan
Trojano Slatna Schtva Schne (Arr: Franka Lampe)
Franka Lampe, Akkordeon, Gesang / Christian Dawid, Saxophon, Klarinette, Gesang / Derek Shirley, Kontrabass / Michael Griener, Schlagzeug

15:09 (9) Zweite Gesprächsrunde:
Weltmusik und Postmoderne – Politische Kritik der Weltmusik – Einbahnstraße Weltmusik – Exotismus

Fotos (alle Steffen Lieberwirth):